Geschichte

1953 wurde das Unternehmen von Josef Voussem gegründet, jedoch konnte er nur kurz die Geschicke leiten. Ende des Jahres verstarb er und sein damals erst 17-jähriger Sohn Helmut Voussem stand vor der schwierigen Aufgabe den Betrieb mit seinen drei Angestellten weiterzuführen. Zur damaligen Zeit standen speziell die Installation von Einfamilienhäusern, die Montage in Industrieunternehmen, sowie Kundendienst im Vordergrund der Angebotspalette.

Zurzeit ist mit Günter Voussem die dritte Familiengeneration im Unternehmen vertreten. Der jetzige Geschäftsführer stieg 1986 ins väterliche Geschäft ein, welches damals sieben Mitarbeiter beschäftigte.

1992 wurde die Einzelfirma in eine GmbH umgewandelt. Ab diesem Zeitpunkt ist die Zahl der Angestellten stetig gestiegen, da zunehmend Großprojekte und Aufträge im weiteren Umkreis zu bewerkstelligen waren.

Im laufe der Zeit wurde das Angebotsspektrum deutlich ausgeweitet. Neben der konventionellen Gebäudeinstallation, spielen die Aspekte Smart Home bzw. Gebäudeautomatisierung und die Kommunikationstechnik eine immer größere Rolle. Somit gewährleistet das Unternehmen heutzutage Anforderungen des Kunden mit den neusten Technologien und höchsten Standards.

Das Team umfasst zurzeit 26 Mitarbeiter, darunter drei Elektromeister und zwei Auszubildende. Von der Firmengründung bis zum heutigen Tage gehörten immer Lehrlinge zum Betrieb.
 
Der Leitsatz von Elektro Voussem ist die Erfüllung und Realisierung der Wünsche des Kunden. „Wir sind stets darauf bedacht, unsere Kunden zufriedenzustellen, damit eine Zusammenarbeit über Jahre gewährleistet ist“, so Günter Voussem.